HANF ALM

Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es sich bei den hier vorgestellten Produkten um keine medizinischen oder pharmazeutischen Präparate handelt. Alle getroffenen Aussagen über die Eigenschaften und Wirkungen, beruhen auf persönliche Erfahrungen durch die Anwendung dieser Produkte.
Grundlegend soll bei den angegebenen Informationen der Produkte auf unserer Internetseite, kein Anschein erweckt werden, dass es sich dabei um Heilversprechen handelt. Des Weiteren kann von den Darstellungen und Beschreibungen, keine Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustand abgeleitet werden. Ebenso wenig können wir Ihnen dies garantieren oder versprechen.
Die Inhalte stellen keine verbindliche Auskunft oder Beratung dar und können keine Untersuchung, Diagnose oder persönliche Beratung eines Therapeuten oder Arztes ersetzen. Sicherheitshalber weisen wir Sie darauf hin, dass die angegeben Informationen auf dieser Internetseite nicht dazu dienen, Krankheiten oder Leiden selbst zu diagnostizieren und zu therapieren.

Wir bitten Sie darum bei auftretenden Fragen, einen Arzt oder Therapeuten zu konsultieren. | Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Haftung für Produktbewertungen

Wir distanzieren uns von allen medizinischen und ärztlichen Kenntnissen bezüglich der Wirkung von Cannabidiol (CBD) auf den menschlichen Körper. Alle abgegebenen Bewertungen, Informationen und die Benutzung von Cannabidiol (CBD) beruhen auf Kundenerfahrungen und deren Rezesionen. Unsere produkte sind keine medizinischen Produkte und fallen nicht unter das Betäubungsmittelgesetz (BtmG) und unterstehen somit auch keiner ärztlichen Verschreibungspflicht. Wir übernehmen keinerlei Haftung für unsachgemääßen Gebrauch und zweckentfremdung unserer angebotenen Produkten. Alle Cannabidiol (CBD) und Tetrahydrocannabinol (THC) Werte sind Herstellerangaben.

Insbesondere bei der ersten Einnahme sollten Sie sich bei der Dosierung an die Packungsbeilage und Dosierempfehlung des Herstellers halten, um unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden. Nach eigenem Ermessen können Sie mit steigender Erfahrung Ihre ganz individuelle Dosierung vornehmen, die Sie jederzeit anpassen können.

Man muss ganz klar sagen, dass die Lage momentan recht kompliziert ist. Durch viele Regelungen müssen verschiedene CBD-Erzeugnisse unterschiedlich eingeordnet werden.
Am Wichtigsten ist jedoch, dass für Sie als Verbraucher kein Risiko besteht. CBD wird in Deutschland meist als Nahrungsergänzung oder Kosmetik verkauft. Wie sich die rechtliche Lage weiterentwickelt ist momentan schwer abzuschätzen.

Zur Einnahme wird das CBD ÖL unter die Zunge getropft und dort so lange wie möglich behalten.Der Bereich unter der Zunge ermöglicht die optimale Aufnahme des CBD Öls und seiner Inhaltsstoffe, während der Magen nur einen Teil des CBDs aufnimmt. Das Produkt ist zur oralen Einnahme gedacht und darf nicht geraucht, vaporisiert, gedabbt oder verdampft werden. Die empfohlene Tagesdosis entnehmen Sie bitte der jeweiligen Verpackung des Herstellers.

Es sind bis dato nur sehr vereinzelt leichte Nebenwirkungen wie ein trockenes Mundgefühl, Schläfrigkeit und niedriger Blutdruck aufgetreten. Falls Sie bereits verschreibungspflichtige Medikamente zu sich nehmen, kontaktieren Sie bitte vor der Einnahme Ihren Arzt oder Apotheker.

Neben Terpenen, Flavonoiden und anderen Pflanzenstoffen, konnten bislang über 100 Phytocannabinoide in der Hanfpflanze nachgewiesen werden. Davon sind am besten bekannt die Tetrahydrocannabinole (THCs), Cannabidiole (CBDs), Cannabinole (CBNs) sowie Cannabigerole (CBGs). Der psychoaktive bzw. berauschende Bestandteil von Cannabis ist das Tetrahydrocannabiol (THC), der nicht-psychoaktive Inhaltsstoff ist das Cannabidiol.
CBD gilt daher als effektive, gut verträgliche und vor allem sichere Komponente der Hanfpflanze.

Die auf HANF ALM angebotenen Produkte haben keinerlei psychoaktive Wirkung und machen demnach nicht high. Sie können nach der Anwendung von CBD Produkten ohne jegliche Einschränkung arbeiten oder Sport treiben.

Wir raten in der Schwangerschaft und während der Stillzeit von der Einnahme von CBD Produkten ab.

Das CBD Produkt sollte nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden. Ab 18 Jahren. Beachten Sie bitte, dass Wechselwirkungen mit Medikamenten und bestimmten Psychopharmaka bestehen können. Für weitere Informationen diesbezüglich kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Die bereitgestellten Inhalte dienen ausschließlich zur Information und Weiterbildung und ersetzen keinesfalls eine medizinische Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Unsere Texte sollen nicht zur eigenständigen Diagnose und zur Behandlung von Krankheiten dienen.

Aromaprodukt, nicht zur Einnahme empfohlen.

RABATT SICHERN

5€

MELDE DICH ZU UNSEREM NEWSLETTER AN